SEI Lösungen für digitale Textilverarbeitung und Finishing

Laserlösungen von SEI erfüllen höchste Ansprüche an Genauigkeit, Qualität und Produktivität für die Textilverarbeitung. Im Gegensatz zu vielen anderen Techniken verhindert das Laserschneiden ein Ausfransen der Schnittkante.

Angeboten werden Portalsysteme (NRG und MERCURY) mit Arbeitsflächen bis 3.200 Millimeter Materialbreite in verschiedenen Ausbaustufen, mit unterschiedlichen Laserleistungen und Optionen wie Kamerasystem zur Erkennung von Passermarken und automatischen Abwicklern. Diese Portalanlagen eignen sich vor allem für Kunden mit sehr hohen Qualitätsansprüchen bezüglich der Schneidqualität. Hiermit können auch dickere Textilien schmauchfrei und problemlos geschnitten werden.

Für höchste Produktivität bietet SEI Scanner Systeme (Matrix Textil) für Materialbreiten bis 2.000 mm an. Das Material wird hier „on the fly“ bearbeitet und eignet sich vor allem zur schnellen Verarbeitung von dünnen technischen Textilien wie z.B. Airbags.