LABELMASTER

High End “digital converting” Laseranlage für die Etikettenindustrie

Um den hohen Ansprüchen von häufig wechselnden Konturen und kleineren Auflagen bei hoher Schnittqualität gerecht zu werden, bietet die SEI Laser Converting mit dem LABELMASTER zukunftsweisende Lasertechnologie.

Der LABELMASTER ermöglicht technisch ausgefeiltes und komplexes “Ausstanzen”/Schneiden, Anschneiden (kiss-cut), Markieren, fortlaufende Nummerierung, Mikroperforation und einen beeindruckenden Arbeitsablauf.

Der LABELMASTER kann mit zahlreichen Optionen für die Weiterverarbeitung wie Flexodruckstation, Heißprägestation, mechanische Stanze oder Lackierstation ausgestattet werden und präsentiert sich somit als modernes, flexibles und leistungsstarkes Verarbeitungszentrum für die professionelle Etikettenherstellung.

Haupteinheit mit Lasersystem

  • Geschweißte Stahlkonstruktion mit besonders hoher Stabilität – vibrationsfrei
  • Laserkabine für eine (Mono) oder zwei (Dual) Lasereinheiten, Arbeitsfläche 350x350mm. Zweite Lasereinheit kann nachträglich installiert werden. Laserleistungen wahlweise: 135W, 230W
  • PC mit Touch Screen
  • Abfallgitter Abzugeinheit mit Aufrollvorrichtung, 76mm Schaft, dehnbar mit Druckluft
  • Klebestelle mit Niederhalter und Messerführung

Aufrolleinheit

  • Servomotor mit Drehmomentmessung und variabler Spannungskontrolle.
  • 76mm Schaft, dehnbar mit Druckluft

Abrolleinheit

  • Servomotor mit Drehmomentmessung und variabler Spannungskontrolle.
  • Elektronische Überwachung des Rollendurchmesser zur Zugkraftregulierung
  • 76mm Schaft, dehnbar mit Druckluft
  • Bahnführungskontrolle elektronisch gesteuert, Steuerungs-Genauigkeit 0,1mm

ICARO Software

Import von DXF, AI, PDF, EPS, BMP, JPG… Formaten, automatische Vectoroptimierung, Schneidvorgänge können kontinuierlich (On the Fly), oder schrittweise (Step by Step) gesteuert werden, fortlaufende Nummerierung, Serialisierung und Einbindung von Datenbanken möglich.